wappen Freiwillige Feuerwehr Sottrum wappen-feuerwehr
Startseite | Freiwillige Feuerwehr Sottrum
Unsere aktiven Kameraden!

Nächste Termine

06
Mai
Onlinedienst
um 19:30 Uhr
20
Mai
Onlinedienst
um 19:30 Uhr

Du möchtest uns unterstützen?
Dann werde Mitglied!


Unsere Partnerfeuerwehr aus Sottrum(ROW):

Freiwillige Feuerwehr Sottrum

Online Gefahrgutdienst bei der Feuerwehr Sottrum

Am 01. April wurde das Thema Gefahrgut im Onlinedienst behandelt. Zusammen mit den Feuerwehren aus Derneburg und Hackenstedt sind wir in der Gefahrgutgruppe Holle im Gefahrgutzug Ost. Nach den allgemeinen Grundlagen im Gefahrguteinsatz wurde die aktuelle Struktur und die Aufgabenverteilung des Gefahrgutzuges Ost vorgestellt. Im Anschluss entwickelten die Teilnehmer anhand einer vorbereitenten Lage ihr Einsatzkonzept. Angenommen wurde hierbei ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Kleintransporter. Dabei verlor der LKW aufgrund fehlender Ladungssicherung Ladung, welche sich als Gefahrgut entpuppte. Neben den Absperrradien wurde der Platz für die Not-Dekontamination und für die Nachrückenden Spezialkräfte festgelegt. Die Auffrischung der Grundlagen war super und so sind wir für den nächsten Einsatz gut gerüstet.

Die FirstResponder der Feuerwehr Sottrum wurden gegen COVID-19 geimpft

Am 30. März haben die FirstResponder der Feuerwehr Sottrum die erste Schutzimpfung gegen das SARS-CoV2 Virus bekommen. Die FirstResponder wurden nach Prüfung und Auslegung der gültigen Coronavirus-Impfverordnung durch den Landkreis Hildesheim gemäß §2 Absatz 1 Nr. 4 den Rettungsdienstmitarbeiter*innen gleichgestellt und wurden somit in die Gruppe mit der höchsten Priorität eingestuft, was eine schnelle Schutzimpfung ermöglichte. Zusammen mit uns wurden die FirstResponder aus Derneburg, Hackenstedt und Luttrum geimpft. Die Impfung fand im mobilen Impfzentrum in Holle statt und wurde von der Gemeindeverwaltung Holle hervorragend organisiert.

1. Onlinedienst bei der Feuerwehr Sottrum

Gestern fand der erste Onlinedienst bei der Feuerwehr Sottrum statt. Es standen Themen wie Corona, das FUK Medienpaket 2020, Erstunterweisung und Einsatzhygiene auf der Agenda. Nach einem Vortrag wurde der Dienst mit einem Kahoot!-Quiz beendet. Wir freuen uns schon auf den nächsten Onlinedienst aber noch viel mehr, auf den nächsten Ausbildungsdienst der wieder am Feuerwehrhaus in Präsenz stattfinden kann.

Tannenbaumsammlung

Online-Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr

Am 23.12. beendete die Jugendfeuerwehr ihr etwas anderes Dienstjahr 2020 mit der Weihnachsfeier. Diese fand als Online-Videokonferenz statt, wo die Teilnehmer gemeinsam ihre zuvor erhaltenen Weihnachtspräsente vernaschen konnten. Neben einer Runde Dalli Klick und dem Durchstöbern von Bildern, aus dem vergangenen Jahr, sorgte das Spiel "Werwolf" für eine gute Unterhaltung und insgesamt eine gelungende Weihnachtsfeier. Zusätzlich wurden die fleißigsten Jugendlichen von den Homeoffice Pakteten geehrt.
Die Jugendfeuerwehr freut sich auf ein hoffentlich besseres Jahr 2021!

Weihnachtsüberraschung für die Einsatzabteilung, Kinder- und Jugendfeuerwehr

Am 20.12. haben die Flammenminis von der Kinderfeuerwehr Sottrum ihr kleines Weihnachtsgeschenk in Empfang nehmen können. Die Kinderfeuerwehrwartin hat diese verteilt. Die Kinderaugen leuchteten als die Geschenke mit Abstand überreicht wurden.
Nachdem die Kinderfeuerwehr ihre vorzeitigen Weihnachtsgeschenke erhalten hat, war am 21.12. unsere Jugendfeuerwehr an der Reihe. Als kleine Aufmerksamkeit erhielten die Jugendlichen ihre eigene Jugendfeuerwehrtasse samt Süßigkeiten für die bevorstehende Online-Weihnachtsfeier am Mittwoch, um gemeinsam einen leckeren Kakao zusammen zu trinken. Passend dazu haben natürlich auch die Betreuer ihre eigene Tasse bekommen. Vielen Dank an Birgit Dürkop Beschriftungsservice für die tollen Tassen!
Am 24.12 - bereits am frühen Morgen, war der Ortsbrandmeister mit seinem Helfer in weihnachtlicher Mission unterwegs und verteilte einen kleinen Weihnachtsgruß an die Einsatzabteilung. So staunte der ein oder andere beim Blick vor die Haustür nicht schlecht, als dort ein Schokoweihnachtsmann, auf Rettung wartend, stand.

Wir hoffen sehr, bald endlich wieder mit den Diensten starten zu können und wünschen allen Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und das ihr gesund bleibt.

Ihre Feuerwehr Sottrum

Laternen Fenster 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie musste der jährliche Laternenumzug des Kindergarten Pfiffikus Sottrum zusammen mit der Feuerwehr Sottrum abgesagt werden. Als Ersatz dafür haben die Kinderfeuerwehr Sottrum und Jugendfeuerwehr Sottrum-Hackenstedt an der Aktion „Laternenfenster“ teilgenommen und zum Mitmachen aufgerufen. Bei der Aktion wurden Laternen an ein Fenster gehängt, welches zur Straße zeigt und vom 01.11. bis zum 11.11. zum Leuchten gebracht. Jeder abendliche Spaziergänger konnte dann die Laternen in den Fenstern bewundern. Auch im Feuerwehrhaus Sottrum leuchteten zwei Laternen im Feuerwehr-Look für diesen Zweck. Im Rückblick war dieses eine schöne Aktion, welche viele Fenster in Sottrum und Umgebung zum Strahlen brachte.

Die Jugendfeuerwehr im Home-Office

Aufgrund der momentanen Situation und der geltenden Auflagen für Feuerwehrdienste ist der Dienstbetrieb für die Jugendfeuerwehr nicht möglich. Auch die für dieses Jahr geplanten Zeltlager mussten wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden, doch von den Auflagen hat sich die Jugendfeuerwehr Sottrum-Hackenstedt nicht entmutigen lassen. So wurde sich von den Betreuern kurzer Hand überlegt, Home-Office-Pakete an die Mitglieder zu verteilen. Im Zwei-Wochen-Rhythmus werden Pakete mit vielfältigen Inhalten ausgehändigt. Die Themen der Pakete sind nicht rein feuerwehrtechnischer Natur. Das Letzte stand unter dem Motto „Umweltschutz“, worin jeder Jugendliche einen Bausatz für ein Insektenhotel erhielt. Jedem Paket liegen sowohl Wissensteile über das jeweilige Thema, als auch Rätsel und Knobelaufgaben bei. Zusätzlich darf auch manchmal die ein oder andere Nervennahrung nicht fehlen.
In der Pause zwischen den Home-Office Paketen haben die Jugendlichen die Möglichkeit, an einem Online-Dienst teilzunehmen. Dazu loggen sich alle Teilnehmer in einen Videokonferenzraum ein und die Jugendlichen sowie die Betreuer können offene Fragen zu den Paketen klären und praktische Vorführungen zu den Themen der Pakete darstellen.
Die letzten beiden Online-Dienste wurden live vom Gelände der Feuerwehr Sottrum gestreamt. Sie standen unter den Themen „Inbetriebnahme von verschiedenen Wasserentnahmestellen“ und „Strahlrohre“.
Wir hoffen bald wieder persönliche Dienste mit den Jugendlichen durchführen zu können und wieder viel Spaß auf Zeltlagern und Ausflügen zu haben. Bis dahin wird das Home-Office-Projekt aufrechterhalten.
Dieses Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms G³ aus Mitteln des Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

Regenbogen über dem Feuerwehrhaus 2020

Rund um unser Feuerwehrhaus ist es aufgrund der Corona-Pandemie ruhig geworden. Vielfach wird ein Regenbogen gemalt und an den Fenstern ausgehängt, um Hoffnung zu spenden. Durch einen Regenschauer über Sottrum bot sich diese passende Gelegenheit für ein Foto eines Regenbogens über unserem Feuerwehrhaus.
Auch unsere Kinderfeuerwehr hat dem Feuerwehrhaus mit selbstgemalten Bildern etwas Farbe zurückgegeben und an der Steinschlange in der Feldmark zwischen Sottrum und Holle teilgenommen.

Tragehilfe Rettungsdienst

Einsatz | 11.03.2021

Tragehilfe Rettungsdienst

mehr...

Unterstützung Impfzentrum Holle

Einsatz | 04.03.2021

Unterstützung Impfzentrum Holle

mehr...

Unterstützung Impfzentrum Holle

Einsatz | 23.02.2021

Unterstützung Impfzentrum Holle

mehr...

B1 - Wohnwagen

Einsatz | 03.02.2021

B1 - Wohnwagen

mehr...
« 2 »